ASF – Aufbauseminar für Fahranfänger

Wer bei der Ersterteilung der Fahrerlaubnisklassen A1, A2 oder B seine Praktische Prüfung bestanden hat bekommt seinen Führerschein für zwei Jahre auf Probe. Solltet Ihr in dieser Zeit durch bestimmte Verkehrsverstöße aufgefallen sein wird durch die Straßenverkehrsbehörde die Teilnahme an einem ASF-Kurs angeordnet.

Dieser besteht aus vier Sitzungen zu jeweils 135 Minuten und einer Fahrprobe.

Wir bieten diesen Kurs auch an. Fragt einfach nach und Ihr bekommt von uns weitere Informationen.

FES – Fahreignungsseminar

Das Fahreignungsseminar soll mehrfach verkehrsauffällige Kraftfahrer dabei unterstützen, ihr Fahrverhalten zu ändern und sich zukünftig im Straßenverkehr regelkonform zu verhalten.
Bei einem Stand von 1 bis 5 Punkten im Fahreignungsregister kann durch den Seminarbesuch ein Punkt abgebaut werden.